BEKLEIDUNG

Die ganze Welt spricht von Fair-Fashion oder grüner Mode! Darunter versteht man sozial gerecht hergestellte Kleidungsstücke produziert nach gewissen ökologischen Standards. Es gibt Unternehmen die sich beiden Aspekten verschrieben haben, aber auch solche die entweder nachhaltig oder fair agieren.

Grüne Textilien (Marken)

Textile Öko-Label lassen in der Regel Ihre eigenen Produkte produzieren und vertreiben diese dann selbst. Das Angebot kann dabei sehr unterschiedlich sein. Es reicht von Unterwäsche (Slips, Boxer, Socken) über Oberbekleidung (diverse Stilrichtungen und Materialzusammensetzungen) bis hin zu klassischer Homewear (Ausstattung für Bad, Bett und Küche).

Comazo produziert Lieblingswäsche für Damen, Herren und Kids. Mit der Marke comazo|earth etablierte sich das Familienunternehmen zum größten deutschen Abnehmer von Fairtrade Bio-Baumwolle.

Warum nur T-Shirts? Weil’s reicht! T-Shirts sind eine wichtige Angelegenheit. Viel zu wichtig, um sie auf dem Grabbeltisch eines Discounters im 5er-Pack zum Spottpreis zur Kasse zu tragen.

Das grüne Unternehmen aus Bayern stellt ökologisch nachhaltige Kleidung her. Die Rohstoffe für die Produktion werden fair gehandelt; alle Beteiligten im Herstellungsprozess werden gerecht bezahlt.

humanity in fashion – Diese Idee lebt man seit 1976, als Heinz Hess das Unternehmen hessnatur gegründet hatte. Seine Vision ist Anspruch und Verpflichtung zugleich. hessnatur denkt und handelt im Einklang mit der Natur und ihren Lebewesen.

1985 fing es als Spezialist für Bio-Socken an. Heute bekleidet LC die gesamte Familie von Kopf bis Fuß mit Naturtextilien. Dem Unternehmen liegt es am Herzen schadstofffreie und umweltgerechte Textilien unter menschengerechten Bedingungen zu produzieren.

Das junge Sportunternehmen will mit Re-Athlete.de den Tier- und Umweltschutz unterstützen und die Ozeane von den Unmengen an Plastikmüll und Geisternetzen befreien. Ale Textilien werden regional in Deutschland hergestellt.

Made in Europe: recolution setzt entlang der gesamten Wertschöpfungskette auf verantwortungsvolle Produktionsbedingungen und einen fairen Umgang mit Mensch und Natur. Organic & Fair.

Markantes, minimalistisches, energiegeladenes Grafikdesign trifft ökologisch und fair produzierte Kleidung. Ohne Kompromisse, mit Liebe zum Detail entstehen Designshirts.

Beim Label woodlike harmonieren Lifestyle, Umwelt und Mode perfekt miteinander. Im Online-Shop findet man Damen- und Herren-Bekleidung aus erlesenen Bio-Fasern, exquisite und umweltfreundliche Produkte.

wunderwerk steht für das Zusammenspiel von modischem Design, komfortabler Passform, anschmiegsamen, wertigen und naturbelassenen nachhaltigen Stoffen in ausgefallenen Waschungen und tye-dye Färbungen.

Möchten Sie Ihr Unternehmen auch hier gelistet sehen? Dann kontaktieren Sie uns!

Grüne Schuhe (Marken)

Auch Schuhe können nachhaltig sein – beispielsweise dann wenn recycelte Stoffe verarbeitet werden. Für die Umwelt ist das natürlich eine starke Entlastung, wenn auf Materialien zurückgegriffen wird, welche sich bereits im Umlauf befanden. Wenn man es dann doch natürlicher mag: Auch Leder von Bio-Rindern oder Schweinen wird für die Schuhproduktion genutzt. Dies ist dann jedoch keine Massenware und das macht sich vor allem in Qualität und Preis bemerkbar.

Erfahrene portugiesische Gerber und Schuhmacher fertigen die Produkte von ekn aus reinen ökologischen Materialen unter fairen Bedingungen – zum Wohle aller Mitarbeiter, der Umwelt und der Kunden.

ETHLETIC ist die Brand für nachhaltige Sneaker. Alle Schuhe sind vegan und werden mit natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen produziert. Bio-Baumwolle und Naturkautschuk aus ökologischer Waldwirtschaft runden deinen Schuh ab.

Möchten Sie Ihr Unternehmen auch hier gelistet sehen? Dann kontaktieren Sie uns!

Grüne Online-Shops

Diese aufgelisteten Shops bieten hauptsächlich eine vielschichtige Auswahl diverser Naturtextilien ausgewählter Labels und Marken an. D.h. diese Shops lassen in der Regel nicht selbst produzieren, sondern kaufen Ihre Waren ein und vertreiben diese dann an die Kunden weiter. Das hat den Vorteil, dass sie in einem Shop viele Produkte auch von unterschiedlichen Bio-Marken geballt finden können.

Avocadostore ist der Marktplatz für Eco Fashion und Green Lifestyle. Entdecke mehr als 200.000 nachhaltige Produkte von über 4.000 Marken. Alle Produkte werden durch div. Kriterien hinsichtlich ihrer fairen und umweltfreundlichen Produktion gekennzeichnet.

glore bietet hochwertige Produkte, die im Einklang mit Mensch und Natur hergestellt werden. Darunter versteht glore den Respekt vor den Menschen, die sie produzieren und die Rücksicht auf die Natur, die die Rohstoffe liefert.

Greenality hat einfach keinen Bock mehr auf Kleidung, welche in Fabriken produziert wird, in denen inakzeptable Bedingungen herrschen. Greenality tritt ein gegen Kinderarbeit, Unterdrückung und Umweltzerstörung.

greenstories.de steht für ausgesuchte Produkte für Babies, Kinder und Grundschüler. Das Sortiment besteht aus schadstofffreiem Spielzeug, Bio Mode und eine faire Herstellung der Waren.

Die Grundidee ist bezahlbare Kleidung anzubieten, die ohne von außen sichtbare Labels, Logos und Druckmotive daherkommt. Grundstoff hinterfragt die Herkunft und die Umstände bei der Produktion, zunächst aus Interesse, heute aus Überzeugung.

Hans Natur steht für sinnvolle, nachhaltige Produkte für eine natürliche Schwangerschaft, Geburt und erste Kindheit zu fairen Preisen. Die angebotenen Produkte werden stehts auf Schadstofffreiheit und ökologische Qualität hin überprüft.

Kleidungsladen bietet dir faire & grüne Mode zu bezahlbaren Preisen. Faire Arbeitsbedingungen der Lieferanten und ein verantwortungsbewusster Umgang mit der Umwelt sind bei Kleidungsladen.de Hauptkriterium bei der Designerauswahl.

LOVECO vertreibt nachhaltige und faire Mode sowie Schuhe von über 50 Eco Fashion Labels. Dort bekommst du nur Mode aus Materialien, die langlebig, ökologisch und pflegeleicht sind.

ODEM® steht für natürliche und besonders atmungsaktive Body- & Homewear aus den Fasern TENCEL™ Lyocell, TENCEL™ Modal und aus Viskose. Die Fasern werden aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz hergestellt und sind biologisch abbaubar.

Bei Waschbär finden Sie alles für ein nachhaltiges und ökologisches Leben – quasi alles aus einer Hand. Entdecken Sie stilvolle Ökomode, natürliche Wäsche fur Drunter und gemütliche Homewear aus fairer Produktion.

Möchten Sie Ihr Unternehmen auch hier gelistet sehen? Dann kontaktieren Sie uns!

Sportausstattung

Körperliche Ertüchtigung ist gesund und tut dem Körper gut – keine Frage! Kann man das von dem genutzten Sport-Equipment auch behaupten? Textilien, Matten, Bälle, Gerätegriffe etc. enthalten häufig chemische Substanzen oder Weichmacher. Gehen Sie auf Nummer sicher und achten Sie auf ökologisch reine, faire und/oder recycelte Produkte. Ihr Körper und ihre Umwelt werden es Ihnen danken.

greenyogashop.com ist einer der führenden Onlineshops für Yoga- und Meditationsbedarf. Das breite Produktangebot umfasst Yogamatten, Yogakleidung, Yogataschen sowie weiteres Yoga- und Meditationszubehör.

Das junge Sportunternehmen will mit Re-Athlete.de den Tier- und Umweltschutz unterstützen und die Ozeane von den Unmengen an Plastikmüll und Geisternetzen befreien. Ale Textilien werden regional in Deutschland hergestellt.

Möchten Sie Ihr Unternehmen auch hier gelistet sehen? Dann kontaktieren Sie uns!